Gadebusch : Ehrenamtliche Helfer aus Gadebusch leisten 8755 Stunden

von 11. März 2020, 17:55 Uhr

svz+ Logo
Zu einer gemeinsamen Ausbildung in Ratzeburg lud Finja Timmermann Michael Kaven ein und überreichte ein Paddel.
Zu einer gemeinsamen Ausbildung in Ratzeburg lud Finja Timmermann Michael Kaven ein und überreichte ein Paddel.

Ortsverband des Technischen Hilfswerkes rückte im vergangenen Jahr zu zehn Einsätzen aus – Neu ist die Fachgruppe Notversorgung und -instandsetzung

Die Mitglieder des Technischen Hilfswerks Gadebusch, kurz THW, haben sich erneut mächtig ins Zeug gelegt. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Gadebusch in der Mensa der Heinrich-Heine-Schule deutlich. Dort zogen der Ortsbeauftragte Michael Kaven und Zugführer Tino Koeppe Bilanz. Sie blickten auf das Jahr 2019 zurück. „Insgesamt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite