„Mein Schiff 5“ : Die schwimmende Kleinstadt

img_5624

von
18. Juli 2016, 21:00 Uhr

Ein imposantes Bild hat sich Schaulustigen vom Priwall aus in Richtung Travemünde geboten. Dort machte zur Taufe „Mein Schiff 5“ fest, das eine schwimmende Kleinstadt ist. Denn das 295 Meter lange Kreuzfahrtschiff bietet 2700 Passagieren und weiteren 1000 Mann Besatzung Platz. Zum Vergleich: Eine Stadt wie Rehna verfügt aktuell über rund 3600 Einwohner. Das neue Schiff war in Finnland gebaut worden und hat 15 Decks, 13 Bars und eben so viele Restaurants. Getauft wurde es jetzt von der Sängerin Lena Meyer-Landrut. Anschließend startete der Kreuzfahrtriese von Tui Cruises seine Jungfernfahrt mit dem Ziel Baltikum.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen