Plakate zur Kommunalwahl : Die letzten Wahlkämpfer in Rehna: Jetzt drohen Strafen

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 18. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Will am Mittwoch das Plakat in Ollndorf abnehmen: Judith Keller, wiedergewähltes Kreistagsmitglied.
Will am Mittwoch das Plakat in Ollndorf abnehmen: Judith Keller, wiedergewähltes Kreistagsmitglied.

Knapp vier Wochen nach der Kommunalwahl werben Freie Wähler, Linke und Piraten weiterhin um Stimmen.

Die Freien Wähler sind so frei und machen auch knapp vier Wochen nach den Kommunalwahlen weiterhin fleißig Werbung. So hängt eines der Wahlplakate, auf dem Ingo Voht und Adelheid Zelas zu sehen sind, in Grevesmühlen. Tag für Tag können Mitarbeiter des dortigen Wasser- und Bodenverbandes Stepenitz-Maurine auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz die Wahlbotsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite