Gadebusch : Der Wahlkampf am Straßenrand

Parteien und Wählergemeinschaften haben mit dem Plakatieren in Gadebusch und Rehna begonnen

svz.de von
16. April 2019, 07:33 Uhr

Gadebusch | Der Wahlkampf rückt näher – und das ist in Gadebusch, Rehna und weiteren Orten inzwischen nicht mehr zu übersehen. So haben Parteien und Wählergemeinschaft damit begonnen, ihre Plakate für die Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai aufzustellen.

Ein besonders beliebter Werbestandort scheint dabei die Rehnaer Straße in Gadebusch zu sein. Wählergemeinschaften, die Grünen, die Linken und die SPD werben dort seit auf Plakaten und Bannern um die Gunst der Wählerstimmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen