Roggendorf : Der Neue mit den roten Streifen für die Roggendorfer Kameraden

von 18. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für die Feierlichkeit im Gerätehaus wurde der neue Mannschaftstransportwagen aufgehübscht.
Für die Feierlichkeit im Gerätehaus wurde der neue Mannschaftstransportwagen aufgehübscht.

So schnell wie der Mannschaftstransportwagen im Einsatz war, so schnell war auch seine Anschaffung: ganze zwei Monate

Eine Anschaffung zur rechten Zeit. Nur einen Tag lang stand er unbenutzt auf dem Hof, dann kam sein erster Einsatz: Der neue Mannschaftstransportwagen (MTW) der Roggendorfer Feuerwehr. Am Freitag übergab der Gadebuscher Amtswehrführer Ralf Sievert nun offiziell den Wagenschlüssel samt Heiligem Florian – Schutzpatron der Feuerwehr – an Wehrführer Ulf Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite