Gadebusch : Der Herr der Blumenfelder

von 20. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Seinen Gladiolen- und Sonnenblumenfeldern stattet Steffen Kremer fast täglich einen Besuch ab.
Seinen Gladiolen- und Sonnenblumenfeldern stattet Steffen Kremer fast täglich einen Besuch ab.

Steffen Kremer wechselte Krawatte mit Gummistiefel und bestellt nun zwölf Flächen mit Gladiolen, Dahlien und Sonnenblumen

Das gelbe Hinweisschild leuchtet schon von der Straße aus. Noch schöner strahlen aber die Gladiolen auf dem Blumenfeld – in Rosa-, Pink- und Rottönen. Sie wachsen an der B 104 vor Gadebusch, zum Selbstschneiden. Der Mann hinter dem Blütenmeer ist Steffen Kremer aus Lübstorf. Der 53-Jährige ist kein Landwirt von Beginn an. 20 Jahre war er Verkaufsleit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite