zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

17. August 2017 | 19:33 Uhr

Kunst in Schlagsdorf : Denkanstöße im Garten

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Grenzhus präsentiert am Donnerstag neue Ausstellung mit Kunstplakaten

Mit kunstvollen Plakaten neue Ideen für die Zukunft finden: Mit diesem Ansatz präsentiert das Grenzhus Schlagsdorf unter dem Titel „WeiterDENKEN - 27 Jahre nach der friedlichen Revolution“ eine neue Ausstellung im Garten des Grenzhuses.

Dabei stehen Sicht- und Sehweisen von 21 Künstlern im Mittelpunkt der Schau. Sie entwarfen für den Lauenburgischen Kunstverein die Plakate, die nun in einer Sommerausstellung ab Donnerstag, 21. Juli in Schlagsdorf zu sehen sein werden.

Eröffnet wird die Schau um 19 Uhr durch Andreas Wagner vom Grenzhus und Dr. William Boehart, Vorsitzender des Lauenburgischen Kunstvereins.

Brita Rehsöft aus Stove begleitet die Eröffnung mit Gesang.

Anschließende Gespräche bei Bier und Wein sind für einen weiteren Gedankenaustausch gedacht.

Die Finissage der Ausstellung findet am Sonntag, 4. September, 15 Uhr im Schlagsdorfer Grenzhus statt. Zu diesem Termin werden auch die Workshop-Ergebnisse vorgestellt.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2016 | 02:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen