Schwedenfest Wismar : Das wird eine heiße Sommernacht

Zum 16. Schwedenfest kostenlos auf dem Marktplatz von Wismar: Andreas Bourani. Foto: Archiv
Zum 16. Schwedenfest kostenlos auf dem Marktplatz von Wismar: Andreas Bourani. Foto: Archiv

Andreas Bourani und Mrs. Greenbird sind am 22. August in Wismar die Stargäste des diesjährigen Schwedenfests

von
16. August 2015, 09:00 Uhr

„Ein Hoch auf uns" heißt es am 22. August auf der großen Bühne des Wismarer Marktplatzes. Zum 16. Schwedenfest bringt Andreas Bourani all seine Hits mit. Von „Alles nur in meinem Kopf“ über „Auf anderen Wegen“ bis zum deutschen Fußball-WM-Song „Auf uns“, für den er Anfang dieses Jahres den Echo erhielt.

„Shooting Stars & Fairy Tales“ verhalf dem zweiten musikalischen Top-Act des Abends im Jahr 2012 zum Durchbruch: Sarah Nücken und Steffen Brückner sind das Duo mit dem klangvollen Namen Mrs. Greenbird. In einer Castingshow eroberten sie die Herzen der Zuschauer im Sturm und produzierten schnell ihr erstes Album, das sich irgendwo zwischen Country, Folk, Blues und Pop bewegt.

So richtig einheizen wird dem Publikum vor dem Stargastauftritt die Party-Power-Showband „Das Fiasko“. Schrill, laut, bunt und frech sind die sechs Musiker. Mit ihnen gibt es auf der NDR-Sommertour-Showbühne die größten Partykracher aller Zeiten neu gemixt. Und für sie wird es ein Heimspiel: Die Wismarer Rockband „Sabine Fischmarkt“ macht beste Rockmusik aus unserem Land. Die fünf Musiker sind nicht nur hörens- sondern auch sehenswert. In ihren kraftstrotzenden deutschsprachigen Songs erzählen sie vom Leben und der Liebe – all das mit einem kräftigen Schuss Humor.

Und vor dem Spaß und der Party wollen die Wismarer natürlich noch die NDR Stadtwette für sich entscheiden. Die beiden NDR 1 Radio MV-„Frühaufsteher“ Susanne Grön und Marko Vogt treten gegen Wismar an. Am Montag bekommt die Stadt eine Aufgabe und wettet damit gegen das neue Radio-Team. Gewinnt Wismar die Wette, dann bekommt die Stadt 1  000 Euro für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt und die beiden Moderatoren müssen ihren eigenen Wetteinsatz einlösen.

Das Nordmagazin sendet am 22. August von 19.30 bis 20 Uhr live aus der Hansestadt und zeigt natürlich auch, ob und wie die Wismarer ihre Stadtwette auflösen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen