Rehna : Circus Monaco ist einer zum Anfassen

mf2_5214

von
18. März 2019, 05:00 Uhr

Rehna Da ließen sich vor allem die jüngeren  Besucher der Vorstellung des Circus Monaco aus Lübtheen nicht lange bitten: Einmal ein riesiges Steppenrind erleben und auch noch anfassen dürfen. Direktor Miguel Sperlich sorgte mit den Tiervorführungen für staunende Gesichter. Ob er weiße Ponys, Kamele und eben dieses Rind durch die Manage leitete, immer war ihm der Applaus der fast 150 Gäste sicher. Auch Antonio Sperlich, einer von zwölf Mitarbeitern des seit 2010 bestehenden Unternehmens, ließ die Gäste mit seinen Jonglage-Vorführungen begeisternd Beifall klatschen. Von Kindheit an das Jonglieren beim Großvater im Circus Royal erlernend, zeigt er nun sein Können im Nachfolgeunternehmen.mata

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen