zur Navigation springen

Westmecklenburg : Busunternehmen erhöhen Preise um 8,1 Prozent

vom

Für tausende Bus-Fahrgäste endet das Jahr mit keiner guten Nachricht. Denn Busunternehmen in Westmecklenburg kündigen zum 1.1. höhere Fahrpreise an. Dazu zählt auch die SGS Bus & Reisen GmbH Schwerin.

Gadebusch | Für tausende Bus-Fahrgäste endet das Jahr 2011 mit keiner guten Nachricht. Denn Busunternehmen in Westmecklenburg kündigen zum 1. Januar höhere Fahrpreise an. Dazu zählt auch die SGS Bus & Reisen GmbH Schwerin mit Sitz in Gadebusch. "Der Fahrgast muss mit einer Erhöhung der Beförderungstarife von durchschnittlich 8,1 Prozent rechnen. Aber das hat Gründe", sagte gestern SGS-Geschäftsführer Andreas Helms gegenüber unserer Zeitung. So führt er die Preissteigerung beim Kraftstoff an. "Wir hatten hier in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine cirka 15-prozentige Erhöhung", so Helms. Hinzu kämen tariflich bedingte, moderate Lohn- und Gehaltserhöhungen sowie Preissteigerungen bei Ersatzteilen und Energiekosten.

Die neuen Beförderungsentgelte, die für alle Regional-Verkehrsunternehmen in Westmecklenburg (VWM) gelten, ziehen bei weitem nicht in allen Preissegmenten Erhöhungen nach sich. So kostet beispielsweise die Monatskarte für die Strecke Gadebusch-Schlagsdorf auch weiterhin 119 Euro für Erwachsene. Unverändert bleibt auch der Monatskarten-Preis für die Strecke Gadebusch-Wismar mit 132 Euro (Erwachsene). Teurer werden hingegen Einzelfahrscheine. So müssen Bus-Fahrgäste ab Januar 5,60 statt bislang 5 Euro zahlen, wenn sie von Roggendorf nach Schwerin fahren wollen. Der Preis für das Einzelticket Mühlen Eichsen-Schwerin erhöht sich um 30 Cent auf 3,60 Euro.

"Wir machen die Preiserhöhungen nicht, um unsere Fahrgäste zu ärgern, sondern bitten um Verständnis. Denn eines ist klar: An der Sicherheit für unsere Fahrgäste wollen und werden wir auch in Zukunft nicht sparen", sagt SGS-Geschäftsführer Andreas Helms.

Von heute an sind die neuen Beförderungstarif-Listen in den Geschäftsstellen der SGS Bus & Reisen Schwerin GmbH erhältlich. "Auch die Fahrer haben in unseren Bussen die Preislisten dabei und werden sie den Fahrgästen auf Wunsch aushändigen", so Helms.

Die neuen Tarife gelten vom 1. Januar 2012 an auch für diese Unternehmen in Westmecklenburg: Busbetriebe Wismar Regio/Stadt GmbH, Busunternehmen Peter Bathke, Busunternehmen und Reisebüro M. Maaß GbR, Grevesmühlener Busbetriebe GmbH, Ludwigsluster Verkehrsgesellschaft GmbH, Omnibusbetrieb & Reisebüro Kröger GmbH sowie Reisedienst Parchim GmbH.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Dez.2011 | 09:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen