Grevesmühlen : Busfahrer traten erneut in den Warnstreik

svz+ Logo
In Nordwestmecklenburg blieben die Busse des Unternehmens Nahbus erneut in den Depots. Der Grund war ein weiterer Warnstreik der Busfahrer, wie hier in Grevesmühlen.
In Nordwestmecklenburg blieben die Busse des Unternehmens Nahbus erneut in den Depots. Der Grund war ein weiterer Warnstreik der Busfahrer, wie hier in Grevesmühlen.

Verdi hatte in Nordwestmecklenburg zu weiterem Warnstreik der Busfahrer aufgerufen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
11. Februar 2020, 17:33 Uhr

In Nordwestmecklenburg blieben die Busse des Unternehmens Nahbus erneut in den Depots. Der Grund war ein weiterer Warnstreik der Busfahrer, wie hier in Grevesmühlen. Die Gewerkschaft Verdi fordert für sie...

nI wnkodcNlrusmerebteg ibbneel eid Besus eds theenrUnmnse sbNahu reunet in end tDep.os rDe ndurG wra eni wieterer trainWerks dre sueh,rrfaB iwe ehri ni eünmGshv.erel iDe fGhsrceakwet Vedir edrrotf frü sei inee öErhuhgn sed uhnSnlsdtnoe um 20u6,r Eo swoie inee hubnneAg mu 010 uEro sna aTfniuairve n-.letgoilsisewSchHs Dei shencät hunurVnlandgserde llso es am .71 eabrFru ni coRktso ng.eeb

zur Startseite