Gadebusch : Burgseebrücke vor Baustart

Nach den Reparaturversuchen in 2014 erfolgt ab September die Pfahlgründung für die neue Brücke.
Nach den Reparaturversuchen in 2014 erfolgt ab September die Pfahlgründung für die neue Brücke.

Fertigstellung bis Ende Oktober / Pfahlgründung Anfang September

23-11367724_23-66109651_1416395531.JPG von
24. August 2015, 00:29 Uhr

Die neue Burgseebrücke kommt: Am Mittwoch kommender Woche plant die Stadt Gadebusch die erforderliche Bauanlaufberatung für das Brückenprojekt. „Wir gehen von einer Fertigstellung bis Ende Oktober aus“, sagt Bürgermeister Ulrich Howest. Dem scheint bei guter Wetterlage nichts entgehen zu stehen, wie Bauamtsleiterin Rommy Elßner gegenüber der SVZ sagt: „Die Brückenteile befinden sich zum Probeaufbau in Tribsees.“ Verläuft die Prüfung erfolgreich, startet in der Woche vom 7. September die Pfahlgründung im moorigen Untergrund des Burgsees. Fest steht: Die neue Burgseebrücke wird ihrem Vorgängermodell nachempfunden und auf Wunsch zahlreicher Gadebuscher einen weißen Anstrich erhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen