Wismar : Bürgerstiftung will Engagierte ehren

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 02. September 2020, 17:10 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Nominierungen für den Erhard-Bräunig-Preis: Sven Schiffner (r.) und Dieter Heidenreich von der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG.  Fotos: Michael Schmidt
Freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Nominierungen für den Erhard-Bräunig-Preis: Sven Schiffner (r.) und Dieter Heidenreich von der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG. Fotos: Michael Schmidt

Ausschreibung für mit 5000 Euro dotierten Erhard-Bräunig-Preis hat begonnen. Nominierungszeitraum endet am 2. Oktober

Die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG mit Sitz in Wismar hat die Ausschreibung für den Erhard-Bräunig-Preis gestartet. Bis zum 2. Oktober dieses Jahres können von nun an Vorbilder für bürgerschaftliches Engagement nominiert werden. Das können neben gemeinnützig anerkannten Initiativen und Vereinen auch Privatpersonen sein, die stellvertre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite