Utecht : Brückentest an der Wakenitz

Kreis Herzogtum Lauenburg lässt Bauwerk nächste Woche überprüfen

von
18. April 2019, 05:00 Uhr

Utecht | Staugefahr auf dem Weg nach Lübeck: Am kommenden Donnerstag, dem 25. April, lässt der Kreis Herzogtum Lauenburg die Wakenitzbrücke zwischen Utecht und Rothenhusen überprüfen. Dabei handelt es sich um den turnusmäßiges Test, der im April und Mai an allen Brückenbauwerk an Lauenburger Kreisstraßen durchgeführt wird.

An der Wakenitzbrücke und am Tag darauf an der Brücke in Güster über den Elbe-Lübeck-Kanal kommt ein spezielles Brückenprüffahrzeug zum Einsatz. Mit dessen Hilfe ist es möglich, alle Stellen des Bauwerks handnah zu prüfen. Dort kann es zu Verkehrsbehinderungen, auch zu kurzfristigen Sperrungen der Brücken kommen. Bei Utecht sollen die Arbeiten am Donnerstagvormittag durchgeführt werden.

Bei den anderen Brücken an Kreisstraßen in Lauenburg handelt es sich um kleinere Bauwerke, dort ist nur mit minimalen und kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Verkehrs zu rechnen. Der Kreis bittet um Verständnis für die auszuführenden Arbeiten, die der Verkehrssicherheit dienen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen