zur Navigation springen

Gadebusch : Brandschützer vollziehen Generationswechsel

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Sebastian Otto jetzt offiziell Wehrführer der Gadebuscher Feuerwehr

svz.de von
erstellt am 25.Jan.2015 | 23:38 Uhr

Der 34-jährige Sebastian Otto ist neuer Wehrführer der Gadebuscher Freiwilligen Feuerwehr. Mit großer Mehrheit und nur vier Gegenstimmen wurde der bisherige kommissarische Chef nun auch offiziell von den 48 Wahlberechtigten in seinem Amt bestätigt. Der bisherige Feuerwehrchef Wolfgang Ziegler war im Oktober aus gesundheitlichen Gründen von seinem seit 2005 ausgeübten Amt zurückgetreten. Otto übernahm die Geschäfte und am Sonnabend auch gleich das Wort auf der Jahreshauptversammlung. „Ich werde mich auch weiterhin bemühen, die Gadebuscher Feuerwehr so gut es geht zu vertreten und mit der Hilfe der Mitglieder dieses hohe Level hier zu halten“, sagte der 34-Jährige, der seit 2008 bei der Gadebuscher Feuerwehr Mitglied ist. Gerade der hohe Grad an Fortbildungen mache den neuen Wehrführer froh. „Jedes Jahr fahren Kameraden zu Fort- und Weiterbildungen. Wir sind dort auf einem guten Stand“, sagte er. Gleichzeitig bat der 34-Jährige den Gadebuscher Bürgermeister über den nicht mehr modernen Technikstand der Gadebuscher Feuerwehr nachzudenken und Gelder für ein neueres Löschfahrzeug bereit zu stellen.

84 Mal mussten die Freiwilligen 2014 ausrücken. Die Gadebuscher Feuerwehr war damit an genau zwei Drittel aller Einsätze im Amtsbereich 2014 beteiligt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen