Gadebusch : Bohrzeit in Gadebusch

Am Mittwoch wurden 16 Meter lange Rohre für den Bohrer angeliefert.
Am Mittwoch wurden 16 Meter lange Rohre für den Bohrer angeliefert.

Gründungsarbeiten für neue Geschäftsstelle der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest gehen in die heiße Phase

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
13. November 2019, 17:15 Uhr

Nicht auf Sand, sondern auf Pfählen will die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest in Gadebusch bauen. Die Gründungsarbeiten für ihre neue Geschäftsstelle gehen nun in die heiße Phase. Nachdem ein tonnenschwerer Spezialbohrer auf dem Grundstück in der Johann-Stelling-Straße aufgestellt wurde, lieferte eine Firma am Mittwoch rund 16 Meter lange Metallrohre an. Der Landkreis Nordwestmecklenburg hatte am 21. Oktober die Genehmigung für den Neubau der Sparkasse erteilt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen