Gross Molzahn : Blumen, Kuchen und Musik zum Ehrentag

von
19. März 2019, 05:27 Uhr

„Darfs noch ein bisschen mehr sein? Milch? Zucker?“, fragt Reinhold Gödecke, während er und einige andere Männer aus Groß Molzahn den Frauen im Dorfgemeinschaftshaus Kaffee einschenken. Die Männer sind sich nicht zu schade, auf der verspäteten Frauentagsfeier für die vielen Frauen da zu sein und ihnen die Wünsche von den Augen abzulesen. Allerdings haben die auch einen großen Teil dazu beigetragen, die Feier der Volkssolidarität Groß Molzahn gelingen zu lassen. Denn sie standen am Abend zuvor selbst am Backofen und haben Kuchen und Torten vorbereitet, der jetzt immerhin von den Männern verteilt wurde.

Bevor es jedoch gemütlich wurde und auch Musik zum Tanzen gespielt wurde, gab der stellvertretende Bürgermeister Jochen Schröder ein Gedicht zum Besten und die Vorsitzende der Ortsgruppe, Helga Schütt, zeichnete verschiedene Mitglieder aus. So erhielt zunächst Petra Radom zu ihrem runden Geburtstag einen Blumenstrauß. Aber auch Gerline und Heidemarie Wendorff wurden geehrt. Sie sind bereits seit zehn Jahren Mitglieder in der Volkssolidarität und erhielten dafür ebenfalls Blumen. „Wir sind etwas mehr als 30 Mitglieder. Bei solchen Feiern wie heute, kommen fast immer alle. Das macht immer Spaß“, erklärte Helga Schütt, die sich nach den Ehrungen selbst verwöhnen ließ und den Nachmittag genoss.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen