Gadebusch : Benefiz für Stadtkirche

Gymnasiasten und Kantoreichor laden in Gadebuscher Gotteshaus ein

von
21. Mai 2019, 05:00 Uhr

Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Schauspiel „Luther“ gibt es am 24. Mai ein Wiedersehen mit den Schülern des Gadebuscher Gymnasiums. Doch beim Benefizkonzert für die Stadtkirche steht nicht die Schauspielgruppe im Vordergrund, sondern der 60-köpfige Schülerchor gemeinsam mit dem Gadebuscher Kantoreichor.

Die Besucher des Konzerts in der Stadtkirche erwartet ein fröhliches und abwechslungsreiches Konzert unter der Leitung von Ulrike Birke und Rainer Joop, beide Lehrer am Gymnasium. Ulrike Birke begleitet den Chor am Piano. Für die Jugendlichen ist es ein besonderes Konzert, denn ein Auftritt in einer großen Kirche ist auch für sie kein alltägliches Erlebnis. Ein Höhepunkt in der Programmfolge wird das „Ave verum“ von Mozart sein. Sicherlich sind die Ansprüche an die Sänger sehr hoch gesetzt, aber wer die Kirchenmusikerin Annette Burmeister kennt, weiß, dass sie Höchstleistung fordert. Also dürfen sich alle Besucher auf den großen Auftritt freuen.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber willkommen. Am Südportal kann, wer Lust hat, sich mit einem Glas Wein in die richtige Konzertstimmung bringen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen