B208: Verkehrsunfall - 21-Jähriger verletzt sich leicht

von
16. Oktober 2019, 14:06 Uhr

Ein Kombination aus stark verschmutzter Fahrbahn und einer den Straßenverhältnissen unangepassten Geschwindigkeit führte heute Morgen, 07:45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein 21-jähriger Autofahrer die B 208 von Gadebusch in Richtung Mühlen Eichsen und beabsichtigte vor der Ortschaft Boddin einen vorausfahrenden Traktor zu überholen.

Die Zugmaschine, die mit Reinigungsarbeiten des dortigen Straßenabschnitts beschäftigt war, setzte in diesem Moment zum Linksabbiegen an. Der Versuch des jungen Mannes, seinen Pkw noch rechtzeitig abzubremsen, scheiterte. Er kollidierte zunächst mit der am Traktor angebrachten Reinigungsbürste, geriet in den Straßengraben und kam auf der Seite zum Stillstand. Der Fahrer trug leichte Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 35.000 EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen