zur Navigation springen

Auto prallt bei Hoikendorf gegen Baum - 44-jähriger Fahrer wird schwer verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 08.Apr.2013 | 06:21 Uhr

Grevesmühlen | Bei einem Verkehrsunfall zwischen der Bundesstraße 105 und Hoikendorf ist ein 44-jähriger Autofahrer lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache gestern gegen 3.10 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und vor einen Baum gefahren. Der Wagen kam anschließend auf dem Dach zum Liegen, der Fahrer wurde eingeklemmt. Nachdem ein anderer Autofahrer vergeblich versuchte hatte, den Verletzten aus dem Wagen zu holen, konnte die mittlerweile eingetroffene Feuerwehr mit eigener Technik den 44-jährigen VW-Fahrer aus dem Fahrzeug befreien. Nach ersten Angaben der Rettungskräfte konnte Alkoholgeruch beim Verunglückten festgestellt werden. "Der Mann wurde mit vermutlich lebensbedrohlichen Verletzungen umgehend ins Krankenhaus nach Wismar gefahren", sagte ein Polizeisprecher. Ein Mitarbeiter der Dekra untersuchte im Anschluss den Pkw am Unfallort. Zur genaueren kriminaltechnischen Untersuchung wurde das Fahrzeug sichergestellt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen