zur Navigation springen

Unfall in Wismar : Auto kracht gegen Hauswand

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Der Fahrer hatte aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen verloren

In der Kreisstadt Wismar ist heute ein 68-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Aufgrund gesundheitlicher Probleme hatte er die Kontrolle über seinen Wagen in der Straße Klußer Damm verloren. Die Folge: Ungebremst fuhr das Auto nach Zeugenaussagen über eine Hecke und landete frontal an einer Hauswand. „Der ältere Herr kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus“, sagte Nancy Schönenberg von der Polizeiinspektion Wismar. Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Autos.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mai.2017 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen