zur Navigation springen

Nähe Grevesmühlen : Auto geht auf der A 20 in Flammen auf

vom

Auf der A 20 zwischen Grevesmühlen und Schönberg ist gestern Mittag ein Auto komplett ausgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Mann fuhr in Richtung Lübeck, als er nach Polizeiangaben einen lauten Knall vernahm.

svz.de von
erstellt am 08.Dez.2011 | 10:10 Uhr

Grevesmühlen | Auf der A 20 zwischen Grevesmühlen und Schönberg ist gestern Mittag ein Auto komplett ausgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Mann fuhr in Richtung Lübeck, als er nach Auskunft der Polizei einen lauten Knall vernahm und seinen Wagen auf den Standstreifen steuerte. Während sich der Fahrer auf den Weg machte, ein Warndreieck aufzustellen, geriet der Motorraum in Brand. Obwohl die Freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen das Feuer innerhalb weniger Minuten löschen konnte, entstand am Fahrzeug ein Totalschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen