zur Navigation springen

Mädchen steht ihren Mann in Roggendorf : Ausflug in eine Männer-Domäne

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Am bundesweiten Girls’Day schnuppern Mädchen in Männer-Berufe. Johanna Kunz sah sich in der Dachdeckerei Paulsen um

Mädchen in Männerberufen? Wenn das mal gut geht. Aber warum denn eigentlich nicht? Um das herauszufinden, gibt es alljährlich den Girls’Day, bei dem Mädchen ab der 5. Klasse Berufe kennenlernen, die bislang hauptsächlich von Männern ausgeübt werden. Johanna Kunz ist eine von ihnen. Bereits zum zweiten Mal schnuppert die Zwölfjährige in Roggendorf bei der Dachdeckerei Paulsen in eine Männer-Domäne.

„Ich bin gern hier“, sagt die Sechstklässlerin. Ihr Vater ist Dachdecker bei Paulsen, der hat sie vor einem Jahr zum ersten Mal nach Roggendorf mitgenommen, nun ist sie wieder da. Nun gut, auf dem Dach sieht die Schülerin der Heinrich-Heine-Schule in Gadebusch nun nicht ihre Zukunft. Aber die Dachdeckerbranche hat es ihr irgendwie doch angetan. Und so würde sie nach ihrer Schulzeit gern eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beginnen. Beinahe allein unter Männern ist sie dann immer noch. Und auch das muss erst einmal gelernt sein.

Denn die überwiegende Anzahl der rund 70 Mitarbeiter des Roggendorfer Unternehmens sind Männer und verdienen ihr Geld auf dem Dach. Was nicht heißen soll, dass junge Frauen für den Dachdecker-Beruf nicht geeignet sind. „Warum denn nicht? Wenn sie sich dafür interssieren und die erforderlichen Voraussetzungen mitbringen, würden wir sie auch bei uns gern begrüßen“, sagt Stefan Lau. Nach Aussage des Marketing-Verantwortlichen bei Paulsen zählen neben Höhentauglichkeit dazu vor allem Pünktlichkeit, Einsatzbereitschaft und Engagement. Alles andere könne man lernen. Klar werde auch auf das Zeugnis geschaut. Aber es gebe eben auch junge Menschen, die sich in der Schule schwer tun, aber gut arbeiten können. Deshalb seine Empfehlung: „Keine Scheu bei schlechten Noten auf dem Zeugnis. Das ist keine Schande. Zur Not haben wir Nachhilfe-Lehrer zur Unterstützung.“

Derzeit sind neun Auszubildende bei der Dachdeckerei Paulsen unter Vertrag, davon absolvieren acht eine Dachdeckerlehre.

Schnuppertage für Mädchen gab es am Donnerstag in einigen Unternehmen der Region. So nahmen u.a. die Fertigungstechnik Nord GmbH, die Günter Puttkammer Fleischwaren Spezialitäten GmbH sowie der Schlachtbetrieb Möllin an dem Aktionstag teil. 
 

zur Startseite

von
erstellt am 27.Apr.2017 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen