Ausbildung : Auf der Suche nach dem Traumjob

Großer Andrang auf der Berufsinfobörse
Foto:
Großer Andrang wird auch für die diesjährige Berufsinfobörse erwartet.

Gut 2000 Schüler wollen auf der 20. Berufsinfobörse in Wismar all ihre Fragen rund um Ausbildung oder Studium klären

svz.de von
09. September 2015, 23:30 Uhr

Was für ein Jubiläum! In der kommenden Woche feiert die Berufsinfobörse (BIB) in Wismar ihren 20. Geburtstag. „In keiner anderen Region gibt es eine so fest verwurzelte Info-Veranstaltung für künftige Auszubildende wie bei uns“, freut sich Holger Stein schon auf das zweitägige Event, das am 25. und 26. September in Wismar stattfinden wird.

„Diese Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, junge Menschen und Vertreter der regionalen Wirtschaft zusammenzubringen“, sagt Landrätin Kerstin Weiss. Darüber hinaus sei dies ein perfekter Platz, um die wirklich guten Ausbildungsmöglichkeiten im Nordwesten zu präsentieren. Eine gute Ausbildungsvergütung inklusive.

Insgesamt werden 74 Firmen, Institutionen, Bildungsträger, Vereine, Fachschulen und Hochschulen in den Hallen 1 & 2 der Alten Reithalle und im Außenbereich vertreten sein. Genug für rund 2000 erwartete Teilnehmer. „Und die kommen aus beinahe allen Schulen des Landkreises. Aus Gadebusch kommt beispielsweise seit Jahren regelmäßig sogar eine 7. Klasse“, sagt BIB-Organisationsleiter Dirk Menzel. Wie in den Vorjahren auch übernimmt der Landkreis Nordwestmecklenburg die Kosten für den Transport der Schüler und stellt die Busse aus dem eigenen kommunalen Unternehmen.

Erstmals ist es den Veranstaltern in diesem Jahr gelungen, die Aussteller zu klassifizieren. Mittels dieser Klassifizierung werden die Schülerinnen und Schüler des Landkreises informiert, welchen Schulabschluss die einzelnen Ausbildungsbetriebe von ihren zukünftigen Lehrlingen erwarten und wo diese Unternehmen während der Berufsinfobörse ihren Platz haben. Diese Klassifizierung der Aussteller sowie die Stellpläne wurden den Schulen im Landkreis vorab zur Verfügung gestellt.

Traditionell ist der Freitag, also der 25. September, „Schülertag“ auf der Berufsinfobörse, während am Samstag verstärkt Eltern gemeinsam mit ihren Kindern die Infobörse nutzen, um sich von Fachleuten beraten zu lassen und viele Fragen rund um Ausbildung oder Studium zu klären.

Kleiner zusätzlicher Anreiz zum BIB-Besuch: Im Foyer der Alten Reithalle sind bei den Börsenlotsen Coupons für ein Gewinnspiel erhältlich. Für die Teilnahme ist ein Nachweis von verschiedenen Arbeitsproben im Rahmen des Börsenbesuches erforderlich. Attraktive Preise warten auf die Gewinner.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen