zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

11. Dezember 2017 | 16:11 Uhr

Carlow : Als „Große Rübe“ zum Erntefest

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Erntefest Carlow: Familie Kauffeld holt den 1. Platz beim Umzug

svz.de von
erstellt am 15.Sep.2014 | 00:18 Uhr

Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte „An der Maurine“ in Carlow bewiesen am Sonnabend Geschmack und Einfallsreichtum. Verkleidet als Figuren zum Märchen „Die große Rübe“ wurden sie von der Jury auf den dritten Platz im Kampf um den schönsten Erntewagen im Rahmen des Carlower Erntefestes gewählt. Als Sieger hingegen ging Familie Kauffeld aus Samkow mit ihrem bunt geschmückten Erntefahrzeug hervor.

„Ich möchte allen danken, die dieses Fest wieder möglich gemacht haben und freue mich über die vielen toll geschmückten Wagen“, sagte Bürgermeister Norbert Baumann auf dem alten Sportplatz. Hier hatten sich die 20 geschmückten Fahrzeuge und Gruppen aufgestellt, um von der Jury bewertet zu werden. „Mir gefällt der Wagen des Kulturvereins Carlow am besten. Dafür gibt es von mir zehn Punkte“, sagte Jury-Mitglied Inge Gennrich. Am Ende reichte es für den Verein zwar nicht für eine Platzierung, doch Spaß hatten die Beteiligten um Silvia Krenzin trotzdem. „Wir haben zwar gestern erst angefangen, den Wagen zu schmücken, aber wir wollten uns auf jeden Fall präsentieren. Das ist uns ganz gut gelungen und hat Spaß gemacht", erzählte Silvia Krenzin.

Nicht weniger Spaß hatten die jüngeren Besucher. Während die sich auf den Strohballen austobten, versuchten sich die ganz Mutigen beim Kistenstapeln. Mit 17 Kisten kam Jan Weber aus Stove am höchsten hinaus. „Ich habe das schon mal gemacht und 13 Kisten geschafft. Das ist mein neuer Rekord“, so der Zwölfjährige. 2015 wolle er noch einmal nachlegen.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen