zur Navigation springen
Gadebusch-Rehnaer Zeitung

23. November 2017 | 02:49 Uhr

Alkoholfahrt endet an einer Hauswand

vom

svz.de von
erstellt am 13.Mär.2011 | 05:29 Uhr

Bobitz | Bei einem Unfall am Sonnabendfrüh gegen 4.20 Uhr in der Ortschaft Bobitz wurde die Fahrerin eines VW Polo leicht verletzt.

Die 21-Jährige war auf der B208 von Mühlen Eichsen in Richtung Wismar unterwegs, als sie in Bobitz in einer Rechtskurve nach links von der Straße abkam, dabei einen Baum touchierte und danach gegen eine Hauswand stieß. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach. An der Hauswand entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Besitzer des Hauses kamen mit einem Schrecken davon, verletzt wurde lediglich die Fahrerin, die mit 1,5 Promille und überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen