Ämter wollen Koordinator für Breitband-Ausbau

von
27. November 2018, 08:57 Uhr

Beim Breitband-Ausbau für ein flächendeckendes Internet setzen die Ämter Rehna, Gadebusch und Lützow-Lübstorf offenbar auf Kooperation. So wollen sie die Stelle eines Breibandbkoordinators schaffen. Dieser soll insbesondere die Planungs- und auch Bauphase mitgestalten und koordinieren. Zum 1. Januar soll die Verwaltungsvereinbarung greifen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen