Volksentscheid : Abstimmungshelfer gesucht

Am 6. September können Bürger die Gerichtsreform kippen.
Am 6. September können Bürger die Gerichtsreform kippen.

In den Ämtern Lützow-Lübstorf und Rehna werden noch Abstimmungshelfer gesucht

svz.de von
14. Juli 2015, 23:23 Uhr

Für den Volksentscheid über die Gerichtsstrukturreform am 6. September werden in den Ämtern Lützow-Lübstorf und Rehna noch Abstimmungshelfer gesucht.

Von 18 Wahllokalen im Amt Lützow-Lübstorf fehlten für elf Lokale noch 66 Helfer, hieß es vom Amt auf Nachfrage. Den Freiwilligen wird eine Aufwandspauschale gezahlt. In einigen Gemeinden seien es die gesetzlich vorgeschrieben 21 Euro, andere Gemeinden stockten auf bis zu 50 Euro auf.

Im Amt Rehna werden noch 60 Helfer für die 19 Lokale gesucht, sagte Bernd Karnatz. Im Amtsbereich Rehna habe man sich darauf geeinigt, allen Abstimmungshelfern 21 Euro zu zahlen. Interessenten können sich bei den Bürgermeistern oder in der Amtsverwaltung melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen