Gadebusch : Abriss beginnt: Asbest-Dach ist bereits entfernt

svz+ Logo
Der Abbruch der verwaisten Gebäude hat begonnen.
Der Abbruch der verwaisten Gebäude hat begonnen.

In Johann-Stelling-Straße wird Platz für neue Bank-Geschäftsstelle geschaffen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. September 2019, 20:00 Uhr

Mit einem 50-Tonnen-Kran ging es in die Höhe: Mitarbeiter einer Schweriner Firma haben gestern Asbest-Platten vom Dach eines seit Jahren verwaisten Gebäudes in der Gadebuscher Johann-Stelling-Straße entf...

iMt eenmi 0ea-nrTK5on-nn gign es ni ied Hh:öe beitteaMrri eenir nerechwriS irmFa nbeha tsereng nstlb-aseetPtA mvo achD nseie etis Jenrha tiwrvseena uedsebGä ni dre rsebauhGcde otnaeahßtgnliSe-SnrlJ- ftnretne. Die äreMnn ttsehünzc sihc mti anlube eünnazGrrgnpzöeka nud tAakmmes.en Am tnoMga losl es tim emd ibArss der vire Gbäueed e.eeetnghriw fraüD sti wtea nie aMotn nge.aplt ufA dme Areal wrdi ied ssekaaprS brlNuMoedgwetecnsrk- ieen enue Gesstäetlfeshlc intc.rehre utaL lcriieethrseBe roaiM sörLhec bitg se üfr dei bhrgiseei säclfetteehlssG ma latzP erd ietiF,her die 3  r0E0ou804 stonke osl,l einne ahtnfnteers neentesnerIs.t

zur Startseite