zur Navigation springen

Bauarbeiten bald abgeschlossen : Ab Mitte November freie Fahrt auf der A20

vom

Schon seit Anfang September laufen die Bauarbeiten auf der A20 zwischen den Anschlussstellen Grevesmühlen und Schönberg, denn eine Strecke von etwa sieben Kilometern bekommt einen neuen Asphaltbelag.

svz.de von
erstellt am 17.Okt.2012 | 06:15 Uhr

Grevesmühlen | Schon seit Anfang September laufen die Bauarbeiten auf der A20 zwischen den Anschlussstellen Grevesmühlen und Schönberg, denn eine Strecke von etwa sieben Kilometern bekommt einen neuen Asphaltbelag. "Laut Vertrag sollen die Arbeiten in der zweiten November-Woche abgeschlossen werden", heißt es von Seiten des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung. Die Kosten für die Bauarbeiten belaufen sich auf etwa 2,15 Millionen Euro und seien damit im geplanten Rahmen. Auch die vertragliche Bauzeit werde eingehalten, je nach Wetterlage eventuell sogar unterschritten. Der neue Belag soll dann zwölf bis 15 Jahre sichere Fahrt bieten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen