Hansestadt Wismar : Wismar freut sich über fast 75.000 Euro Spenden

von 14. Mai 2021, 13:16 Uhr

svz+ Logo
Hunderttausende Gäste besuchen Jahr für Jahr die Wismarer Stadtkirchen, hier die St.-Georgen-Kirche zu Wismar.
Hunderttausende Gäste besuchen Jahr für Jahr die Wismarer Stadtkirchen, hier die St.-Georgen-Kirche zu Wismar.

Viele Menschen haben 2020 Schulen, Friedhof und Stadtkirchen finanziell unterstützt.

Wismar | Da darf sich das Wismarer Stadtoberhaupt Thomas Beyer schon mal freuen: Allein im vergangenen Jahr haben Menschen rund 75.000 Euro für die Stadtgesellschaft gespendet. Die zweckgebundenen Beträge kamen unter anderem Schulen in Trägerschaft der Hansestadt, Veranstaltungen, dem Friedhof oder den Stadtkirchen zugute. „Es zeugt von großer Verbundenheit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite