Wismar : Schottel-Mitarbeiter bangen um ihre Arbeitsplätze

von 27. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Rund 200 Mitarbeiter sind am Schottel-Standort in Wismar beschäftigt.
Rund 200 Mitarbeiter sind am Schottel-Standort in Wismar beschäftigt.

Am Wismarer Standort des Schiffsantriebs-Spezialisten werden Stellen abgebaut

Bange Wochen für die Mitarbeiter des Schottel-Standorts Wismar: Der Spezialist für den Bau von Schiffsantrieben steht vor einem Stellenabbau. Von den weltweit 950 Arbeitsplätzen der maritimen Gruppe sind 150 betroffen. Davon entfallen auf die deutschen Standorte Spay, Dörth und Wismar mit derzeit knapp 750 Arbeitsplätzen rund 90 Stellen. Ein Großteil d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite