Wismar : 16-jährige Radfahrerin stirbt bei Unfall mit Lkw in Fußgängerzone

IMG_2481.JPG

Der Zusammenstoß ereignete sich am Montagmorgen in der Innenstadt. Der Lkw wird untersucht.

von
04. November 2019, 12:04 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Wismar ist Montagfrüh ein Mädchen ums Leben gekommen. Der Unfall hatte sich in der Innenstadt ereignet, wo eine Radfahrerin von einem Lkw erfasst worden ist.

Ein Sachverständiger der Dekra wurde zur Begutachtung der Unfallstelle und Klärung der genauen Unfallursache herangezogen. Zur weiteren Untersuchung wurde zudem der Lastkraftwagen sichergestellt. Zweifel an der Fahrtüchtigkeit des Fahrers bestehen nach ersten Erkenntnissen nicht. Die Unfallstelle war bis circa 11 Uhr gesperrt.

Die Angehörigen des verstorbenen Mädchens wurden bereits vor Ort seelsorgerisch betreut.

Nahe der Unfallstelle befinden sich inzwischen eine Rose und eine Kerze.

Mehr in Kürze.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen