Polizeiinspektion Wismar : Windböe kippt Anhänger auf der A14 um

von 01. Dezember 2021, 13:20 Uhr

svz+ Logo
Auf der Autobahn 14 kam es Höhe Cambs aufgrund starker Windböen zu einem Verkehrsunfall.
Auf der Autobahn 14 kam es Höhe Cambs aufgrund starker Windböen zu einem Verkehrsunfall.

Zur Bergung musste der Hauptfahrstreifen auf Höhe Cambs kurzzeitig gesperrt werden. Der 28-jährige Fahrer hatte keinen Führerschein.

Cambs | Eine äußerst starke Windböe hat auf der Autobahn 14 einen Anhänger umgerissen. Der Unfall ereignete sich bereits am Dienstagmittag, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Zur Bergung musste der Hauptfahrstreifen der A 14 kurzzeitig gesperrt werden. Der 28-jährige Fahrer war mit seinem Anhänger in Richtung Dresden unterwegs. Wegen des starken Windes k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite