Wismar: Weltkriegs-Bombe im Seehafen entschärft

von 09. August 2020, 14:28 Uhr

Im Seehafen Wismar ist am Sonntag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war die Aktion nach gut einer halben Stunde erfolgreich beendet. Der Sprengkörper sollten danach abtransportiert und zerlegt werden. Die Fünf-Zentner-Bombe war im Zuge einer Bauanfrage auf historischen Luftbildern entdeckt und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite