Wegen Corona geschlossen : Mit einem Klick durchs Grenzhus Schlagsdorf

von 26. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
In unmittelbarer Nähe des Todesortes des erschossenen Fluchthelfers Michael Gartenschläger in Schleswig-Holstein errichteten Freunde und politische Weggefährten einen Gedenkort für den jungen Mann und fanden sich dort regelmäßig ein, um gegen politische Verhältnisse in der DDR zu protestieren.
In unmittelbarer Nähe des Todesortes des erschossenen Fluchthelfers Michael Gartenschläger in Schleswig-Holstein errichteten Freunde und politische Weggefährten einen Gedenkort für den jungen Mann und fanden sich dort regelmäßig ein, um gegen politische Verhältnisse in der DDR zu protestieren.

SVZ und Museumsleiter Dr. Andreas Wagner nehmen Interessierte mit auf einen virtuellen Rundgang

In Zeiten von Corona haben Museen, Galerien und andere Ausstellungen geschlossen. In den kommenden Wochen wollen wir gemeinsam mit den betroffenen Einrichtungen dennoch einen Blick in deren vier Wände ermöglichen. Hier stellen wir Ihnen dazu jeweils eine virtuelle Ausstellung zusammen. Den Auftakt macht heute das Grenzhus Schlagsdorf. Mit einem Klick i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite