Nordwestmecklenburg : Wegen Corona-Variante Omikron ändert der Kreistag den Tagungsmodus

von 13. Januar 2022, 13:42 Uhr

svz+ Logo
Zum Schutz aller Teilnehmer - im Bild die Grünen-Abgeordnete Anne Shepley bei einer früheren Sitzung - wird die nächste Sitzung des Kreistags von Nordwestmecklenburg als Videokonferenz und nicht im Präsenzmodus stattfinden.
Zum Schutz aller Teilnehmer - im Bild die Grünen-Abgeordnete Anne Shepley bei einer früheren Sitzung - wird die nächste Sitzung des Kreistags von Nordwestmecklenburg als Videokonferenz und nicht im Präsenzmodus stattfinden.

Die Sitzung im Februar wird nicht mehr in Präsenz stattfinden. Einwohnerfragen können jedoch eingereicht werden und werden definitiv beantwortet.

Grevesmühlen | Omikron hinterlässt seine Spuren überall: Nun muss auch der Kreistag von Nordwestmecklenburg zumindest teilweise vor der gefährlichen Variante des Coronavirus kapitulieren. Während die ersten Ausschusssitzungen des Nordwest-Kreistags bereits im Video-Modus stattfinden, gibt der Kreistagspräsident die Verlegung der Februar-Sitzung des kompletten Parlam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite