Nordwestmecklenburg : Wahlpanne sorgt weiter für Wirbel

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 14. Mai 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Drei kreisrunde Markierungen für Wählerkreuze fehlen auf Stimmzetteln.
1 von 2
Drei kreisrunde Markierungen für Wählerkreuze fehlen auf Stimmzetteln.

Kreischef der Linken schließt sich Kritik der CDU an und fordert Konsequenzen. Briefwahl seit Dienstag wieder möglich

Nach der Wahlpanne und dem von der CDU geforderten Rücktritt von Landrätin Kerstin Weiss (SPD) wird in Nordwestmecklenburg weiter über mögliche Konsequenzen diskutiert. So schloss sich inzwischen auch der Kreisvorsitzende der Linken, Horst Krumpen, der Kritik der CDU an Nordwestmecklenburgs Verwaltungschefin an. Der SVZ sagte Krumpen, dass sich die Lan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite