Landtagswahl 2021 : Postboten, Altenpfleger und Bürgermeister kämpfen als Direktkandidaten

von 14. September 2021, 13:19 Uhr

svz+ Logo
An manchen Ecken des Wahlkreises 28 ist es, so wie hier in Gadebusch, vor lauter Wahlplakaten schwierig, den Überblick zu behalten.
An manchen Ecken des Wahlkreises 28 ist es, so wie hier in Gadebusch, vor lauter Wahlplakaten schwierig, den Überblick zu behalten.

Wahlkreis 28: Zehn Direktkandidaten zwischen Warin, Gadebusch und Lützow wollen die Wahl für sich entscheiden.

Gadebusch | Vom Altenpfleger über einen Postboten bis zu langjährigen Landtagsabgeordneten – gleich zehn Direktkandidaten wetteifern im Wahlkreis 28 in Nordwestmecklenburg um den Einzug in den neuen Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Gewählt wird dieser am 26. September parallel zur Bundestagswahl. Die Stimmzettel sind lang. Die zehn Direktkandidaten hoffen bei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite