Sicherheit im Straßenverkehr : Vorsicht, Rehe im Liebesrausch!

von 02. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Liebestolle Rehe sind unvorsichtiger und ignorieren Bundesstraßen bei der Jagd nach dem Objekt ihrer Begierde.
Liebestolle Rehe sind unvorsichtiger und ignorieren Bundesstraßen bei der Jagd nach dem Objekt ihrer Begierde.

Während der Paarungszeit steigt die Gefahr von Wildunfällen

Die B208 zwischen Abzweig Veelböken und Goddin: In aller Seelenruhe steht ein Rehbock auf der Bundesstraße, schaut wie benommen einer vor ihm aus dem Wald ins gegenüberliegende Feld flüchtenden Ricke hinterher und blockiert die Fahrbahn. Rehböcke sind jetzt in der Paarungszeit und gehen auf Brautschau. Das Rehwild ist deshalb besonders aktiv und überqu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite