Nordwestmecklenburg : Vier Unfälle auf nassen Straßen

von 06. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Illustration

Illustration

Innerhalb weniger Stunden verloren mehrere Autofahrer die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Insgesamt rund 66.000 Euro Schaden.

Zu gleich vier Verkehrsunfällen kam es innerhalb weniger Stunden auf den Autobahnen im Landkreis Nordwestmecklenburg. Donnerstagabend, kurz vor 20 Uhr, unterschätzten einige Autofahrer die regennassen Straßen. Ein 52-Jähriger überschlug sich kurz vor 20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der A 20 nahe der Anschlussstelle Wismar. Er verletzte sich dabei leicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite