Aufräumen am Umwelttag : So lief der Frühjahrsputz in Nordwestmecklenburg

von 28. März 2021, 12:25 Uhr

svz+ Logo
Zum Umwelttag pflanzten Ingelore Borchert (v.l.) und weitere Einwohner Hornveilchen vor der Carlower Sporthalle.
Zum Umwelttag pflanzten Ingelore Borchert (v.l.) und weitere Einwohner Hornveilchen vor der Carlower Sporthalle.

Trotz Regenwetter zogen die Einwohner am Sonnabend los, um in ihren Gemeinden und Städten aufzuräumen.

Schlagsdorf/Carlow/Holdorf | Prall gefüllte Säcke, abgefahrene Autoreifen und sonstiger Unrat türmen sich im Container vor dem Feuerwehrgerätehaus in Meetzen. Drumherum versammelt, warten die Einwohner darauf, noch eine weitere Ladung Müll reinzuwerfen. Horst Bolt blickt zufrieden auf den sieben Kubikmeter großen Container und lacht kurz auf. „Das ist so viel. Der Bauhof könnte e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite