Treffen der Ortschronisten in Rehna : Auf der Suche nach Spuren der Ortsgeschichte

von 17. November 2019, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Das Rehnaer Kloster als Tagungsort atmet viel Geschichte, sodass sich die 65 Teilnehmer bestens einstimmen konnten.
Das Rehnaer Kloster als Tagungsort atmet viel Geschichte, sodass sich die 65 Teilnehmer bestens einstimmen konnten.

Ortschronisten des Landkreises Nordwestmecklenburg treffen sich im Rehnaer Kloster zum 25. Mal

Georg Bückle ist nicht im kleinen Dorf Bentin am Rande des Landkreises Nordwestmecklenburg groß geworden. Erst vor einigen Jahren zog der Hamburger dort hin. Doch die Geschichte des Ortes und der Umgebung interessiert ihn seither stark. Auch ihm war es zu verdanken, dass nach der Wende wieder kulturelles Leben ins Dorf zog, der Kulturverein „Neues Lebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite