Frauenmark : Tierischer Einsatz: Feuerwehr holt Katze aus der Gülle

svz+ Logo
In dieses vier Meter tiefe Güllebecken war die Katze geplumpst. Im Bild: Marc-Kevin Dahlke von der Feuerwehr
In dieses vier Meter tiefe Güllebecken war die Katze geplumpst. Im Bild: Marc-Kevin Dahlke von der Feuerwehr Fotos: Michael Schmidt

In der Nähe von Frauenmark drohte eine Katze ihr Leben zu verlieren.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Die Katze war zuvor in ein vier Meter tiefes Güllebecken mit einem Fassungsvermögen von 4000 Kubikmetern geplumpst. Dabei hatte sie noch Glück im Unglück. Denn die Mietze konnte sich a...

iDe zaeKt arw uovrz in ine veir eetrM feties bcünelGeekl itm imnee ueFösasmnresgvgn von 4000 bikretneumK pmgsetl.pu eabiD thate ies nhoc lGükc mi gc.Unükl nneD dei eieztM eotnnk ishc auf inee trA sGüloclhleel enter.t kürZuc na Lnda mka sie sua reeneig afKrt ilgadnrsel hn.cit ntceerdpnshE oßrg war ide erogS des nieszzKbree,tast erd sien Teir tsei ngTae vmssrite dnu hcgsteu nehab s.lol

Bei der uaenRittosgktn akm edi errhwueFe nöeeeVlkb uzm ,siEtzan edi ravKiieättt eturn wBseei lesnetl setsmu. nDen imt neosahWt noeknnt ied eeteTrtrir augfundr der fnnieugateLe itchn zu der zaKet :rdvioegnrn eeLe.ghsnbarf dnU dre gahdecnaet atiEzns eenri lierDrtehe ewdur rdiewe enrrwoevf. icSlßihlehc kestnect ied keVnröelbee urwehleurteeeF meerh eirnLet mamsuezn dnu eesinftbgte an dnere dEenn cSer.kti Alsehneßdcin ienlße ies asd suornkttK ni sad kenBec udn nozeg se ucrdh ide .Gülle rhuDcad uewrd ied co“lhlS„e mast teazK an end Urafdner engb.irtee

hacN emd egcegüntlk ieugtReznantsst nbgnae ihnct urn ide ezät.hcasenKw uetäGsbre nwedru ucah dei nreetLi udn ktSeci.r ieD eeardngtfore erscedubahG reehuFwre tarbuche bei siemed nheönegnchliwu aEsztni hntci hmre eeiie.nfngr Sei athet ients isügrbne eienn fözlw arehJ tlane geainlrHf sua niree äerrbuKgl in Gdehsucba netrte senüs.m Mti errswech cnThi,ke dRrleada und icnsngedhBnla vmo uZfctohh okwMiae angegl se daas,lm asd riTe aus rde bGreu ni emein eotgrnrVa uz e.ebnh

zur Startseite