B 105 bei Grevesmühlen : Tempokontrolle ruft Damhirsch auf den Plan

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 25. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auf der einen Straßenseite ein Blitzer, auf der anderen ein Damhirsch. Dieses Bild bot sich bei Grevesmühlen.
Auf der einen Straßenseite ein Blitzer, auf der anderen ein Damhirsch. Dieses Bild bot sich bei Grevesmühlen.

Tempokontrolleure erhalten tierischen Besuch in Höhe des Forstamtes Grevesmühlen. Ganz geheuer schien dem Tier die Sache allerdings nicht zu sein.

Eine routinemäßige Tempokontrolle hat einen ungewöhnlichen Besucher bei Grevesmühlen auf den Plan gerufen. Dort trottete ein Damhirsch aus einem Waldstück und blieb eine Weile an der B 105 stehen. Genau dort, wo Kontrolleure eine Radarfalle für Raser aufgebaut hatten. Ganz geheuer schien dem Schaufelträger die Sache nicht zu sein. Er wagte sich zunächs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite