Stoppelcrossrennen in Neu Steinbeck : Neuendorfer Rennfahrer: „Team Blau“ startet mit Heimspiel

von 02. Juli 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Weit mehr als 100 Pokale zieren die Regale im Quartier des Teams Blau. Toni Rembitzki, Vanessa Wolski, David Rembitzki, Felix Eggert und Eric Klingenberg (v.l.) sind begeisterte Stoppelcross-Fahrer und -schrauber.
Weit mehr als 100 Pokale zieren die Regale im Quartier des Teams Blau. Toni Rembitzki, Vanessa Wolski, David Rembitzki, Felix Eggert und Eric Klingenberg (v.l.) sind begeisterte Stoppelcross-Fahrer und -schrauber.

Neuendorfer Rennfahrer holen Stoppelcrossrennen erstmals nach Neu Steinbeck

Qualmende Motoren, sich überschlagende Autos oder Überholmanöver Tür an Tür könnte es bald in Neu Steinbeck geben. Erstmals wird ein Stoppelcrossrennen der WGB-Serie (steht für Wittenburg, Goldenstädt und Blievenstorf) in die Region geholt. Das jahrelang erfahrene Neuendorfer „Team Blau“ hat die Organisation der seit mehr als 20 Jahren in verschiedene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite