Razzia in Nordwestmecklenburg : Staatsanwaltschaft bestätigt Fund von Drogen

von 20. Mai 2021, 12:22 Uhr

svz+ Logo
In Gadebusch, Rehna und Nesow wurden am Mittwoch Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Schwerin vollstreckt
In Gadebusch, Rehna und Nesow wurden am Mittwoch Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Schwerin vollstreckt

In mehreren Orten wurden am Mittwoch Wohnungen und Autos durchsucht. Gegen vier deutsche Beschuldigte wird ermittelt.

Gadebusch | Einen Tag nach der Drogenrazzia im Raum Gadebusch und Rehna hat die Staatsanwaltschaft Schwerin den Fund von Betäubungsmitteln offiziell bestätigt. Neben den Drogen wurden zudem weitere Beweismittel sichergestellt. Um welche Drogen es sich dabei konkret handelt, teilte die Staatsanwaltschaft auf Anfrage nicht mit. Nach deren Angaben wird gegen vier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite