Schulen in Nordwestmecklenburg : Corona ist längst bei Kindern und Lehrern angekommen

von 01. Dezember 2021, 14:25 Uhr

svz+ Logo
Schnelltests gehören auch für Schüler des Landkreises Nordwestmecklenburg mittlerweile zum Alltag.
Schnelltests gehören auch für Schüler des Landkreises Nordwestmecklenburg mittlerweile zum Alltag.

Aktuell Infektionsgeschehen zwischen Gadebusch und Rehna. Konkrete Zahlen über erkrankte Kinder sowie Lehrer gibt es vom Landkreis aber nicht.

Gadebusch/Rehna/Wismar | Gadebusch, Rehna, Wismar – das Coronavirus ist längst an den Schulen des Landkreises Nordwestmecklenburg angekommen. Betroffen sind offensichtlich hauptsächlich Schüler. Wie viele Kinder und Jugendliche insgesamt an dem Virus erkrankt sind, ist unklar. Genaue Zahlen darüber, wie viele Schüler sowie Lehrer an welchen Schulen positiv getestet wurden, wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite