Gadebusch : Schülerfirma wirbt mit Vogelhaus-Baum für den Weihnachtsmarkt

23-115540810_23-125624290_1600432985.JPG von 16. September 2020, 16:54 Uhr

svz+ Logo
Ein Baum ziert wieder den Hagebaumarkt Gadebusch. Angeschraubt hatte ihn Marktmitarbeiter Roland Schoepke (4. v. r.) im Beisein von Lehrer Nils Pfützner sowie Anastasia, Michelle, Celina, Sandro, Emely und Sophia (v. l.) von der Schülerfirma.
Ein Baum ziert wieder den Hagebaumarkt Gadebusch. Angeschraubt hatte ihn Marktmitarbeiter Roland Schoepke (4. v. r.) im Beisein von Lehrer Nils Pfützner sowie Anastasia, Michelle, Celina, Sandro, Emely und Sophia (v. l.) von der Schülerfirma.

Gadebuscher Schüler machen auf Holzprodukte ihrer Firma „Gummibären“ aufmerksam

Die „Gummibären“ sind wieder aktiv: Die Mädchen und Jungen der Gadebuscher Schülerfirma sägen, schleifen und schrauben für die Tierwelt. Am Jahresende wollen die drei Siebt- und sechs Neuntklässler ihre selbst angefertigten Futterhäuser, Nistkästen, Halbhöhlen und Insektenhotels im Gadebuscher Hagebaumarkt verkaufen. Eine Tradition in der Adventszeit. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite