Schloss Plüschow : Tag der offenen Tür: Auf Spurensuche in Mecklenburg

von 20. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dana Engfer bestellte sich Bücher über Plüschow, bevor sie mit dem Stipendium ins Schloss kam.
Dana Engfer bestellte sich Bücher über Plüschow, bevor sie mit dem Stipendium ins Schloss kam.

Fünf Kunststipendiaten öffnen zum Tag der offenen Tür im Schloss Plüschow die Türen ihrer Ateliers

Für ihre Arbeit pirscht Dana Engfer auch schon mal mit Plüschows Jäger Ulf Peter Schwarz durch den Wald. Die Künstlerin beschäftigt sich mit dem Thema Spurensuche und arbeitet zur Zeit im Schloss Plüschow. Am Sonnabend, 23. November, öffnet sie zum Tag der offenen Tür mit vier weiteren Stipendiaten ihr Atelier für Besucher. Einblicke in des Leben der K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite